Handball Fussball Hockey Basketball Badministon Gymnastik Kickboxen Rugby Schwimmen Tennis Tischtennis Volleyball Aerobic

Kursangebote


Unter dieser Rubrik erfahren Sie Näheres über unsere Abteilung und die Trainingsorte.

Wählen Sie dazu bitte einen der Unterpunkte "Offizielles" oder "Trainigsorte".

Schülermannschaft

An den Schülermannschaftsmeisterschaften nehmen Teams aus Berlin und Brandenburg Teil. Alle Spielerinnen und Spieler dürfen im Jahr, in dem die Saison beginnt, noch nicht ihren 15. Geburtstag feiern. Eine Mannschaft besteht aus 4 oder 5 Jungen und 2 oder 3 Mädchen. Die Saison der Schüler ist wie bei den Jugendlichen meist in drei geteilt. Sie beginnt mit einer Vorrunde im September/Oktober, es folgt eine Zwischenrunde (meist gegen Ende des Jahres) und in der Endrunde werden dann die Meisterschaft bzw. die Platzierungsspiele ausgespielt. Die besten Teams sind für die Zwischenrunde gesetzt und sparen sich somit die Teilnahme an der Vorrunde.

In der Saison 2012/2013 stellt unser Verein leider keine Schülermannschaft. Für die nächste Saison möchten wir wieder viele Kids überzeugen, am Mannschaftswettkampf teilzunehmen.

Wie ist der Badmintonsport organisiert?

Die Abteilung umfasst ca. 170 Mitglieder, wovon etwa 100 Senioren und 70 Schüler und Jugendliche aus Berlin und Brandenburg sind. Mit seinen acht Mannschaften im Seniorenbereich und zwei Mannschaften bei den Schülern und einer bei den Jugendlichen gehört der BSC zu den größeren Vereinen in Berlin. Es werden in Wilmersdorf Hallenzeiten für Jung und Alt vom ausgewachsenen Freizeitspieler bis hin zum talentierten (Nachwuchs-)Profi an jedem Wochentag angeboten. Neben den Möglichkeiten frei zu spielen, gibt es Trainingseinheiten, die von Spielern mit Erfahrung aus dem Leistungssport bis zum Niveau der 2. Bundesliga und Trainer-Lizenz geleitet werden. Jedes Jahr werden Vereinsmeisterschaften abgehalten und als Highlights gelten neben den Turnierfahrten zu Orten in ganz Deutschland auch das alljährliche Trainingslager und das BSC-Turnier, zu dem Spieler aus dem gesamten Bundesgebiet und dem nahen Ausland anreisen.

Auf nach Hamburg!

Unsere Jugendmannschaft wird erneut die Reise zur Norddeutschen Jugendmannschaftsmeisterschaft antreten. Die dritte Qualifikation in den letzten vier Jahren zeigt, dass wir auch im Nachwuchsbereich zur den Besten Berlins zählen.

Der Weg ins Berliner Finale war aber alles andere als leicht. In der Zwischenrunde Mitte Januar wurden die Teams der Berliner Brauereien, Tempelhof/Friedenau und Lichtenrade mit jeweils knappen 5:3 bzw. 6:2 Siegen geschlagen.

Als Gruppensieger der Zwischenrunde hieß der Gegner im Halbfinale EBT Berlin. EBT konnte sich schnell die ersten zwei Punkte sichern und hatte mit dem vermutlich stärksten Mixed in der Berliner Jugend einen dritten Punkt sicher. Beide Herrendoppel mussten folglich gewonnen werden, waren aber hart umkämpft und wurden erst im dritten Satz entschieden.  Hier wurde die Konzentrationsstärke auf die Probe gestellt. Unsere Jungs bestanden und gewannen die Spiele. Die anschließenden Herreneinzel konnten wieder souverän gewonnen werden und der Einzug ins Finale sowie die Qualifikation für die nächste, überregionale Ebene war damit perfekt.

Im abschließenden Finale konnte die Spandauer Spielgemeinschaft  nicht geschlagen werden, auch wenn das deutliche Ergebnis von 8:0 für Spandau den zum Teil knappen Niederlagen in den einzelnen Spielen nicht gerecht wird. In dieser Form gehören die Spandauer aber auch zu den Favoriten der nächsten Runde.

Nach der gelungenen Qualifikation ist unser Ziel, nach zwei 6. Plätzen in den vergangenen Jahren, eine neue Bestmarke zu setzen. Die Spiele finden am 23. und 24. März in Hamburg statt. Da wird sich zeigen, wie sich das Team um Janina, Franzi, Alice, Ammon, Isa, Kiem, Marlon und Luca schlagen wird.




Saison 2012/2013 - Setzplatz für die Zwischenrunde

In der aktuellen Spielrunde wurde unsere Jugendmannschaft für die Zwischenrunde gesetzt. Unser Team tritt damit erst am 13. Januar gegen den SV Berliner Brauerein I und zwei Qualifikanten aus der Vorrunde an. Die ersten beiden Teams qualifizieren sich für die Endrunde am 17. Februar.

Unser Team:


JungenMädchen
1
Ammon KutayFranziska Seeling
2
Isa KutayAlice Phillipi
3
Kiem Nam Duong
4
Marlon Moeller

Ersatz: Arne Wattjes, Caspar Hachfeld, Luca Zimmer, Janina Dombrowski, Sarah Reinke

Badminton

Zur Abteilungshomepage

Herzlich willkommen auf unseren Webseiten,

vielen Dank für Ihr Interesse an der Badminton-Abteilung des BSC.

Badminton im Berliner Sport-Club e.V. (BSC)Die Badminton-Abteilung hat ca. 135 Mitglieder vom Anfänger bis zum Profi und bildet derzeit acht Erwachsenen-, eine Jugend- und drei Schülermannschaften, die an Wettkämpfen teilnehmen.

Wir bieten zwei Arten von Trainingsterminen an:

Dreimal in der Woche kann nach einer kurzen Aufwärmphase frei gespielt werden. An zwei weiteren Terminen ist es neben dem freien Spiel möglich, Schlagtechniken, Schlagkombinationen, Spielstrategien und vieles mehr bei einem Trainer zu üben.

Zielgruppe und Ausrichtung der Abteilung:

Teilnehmen können Schüler ab 7 Jahren, Jugendliche ab 14 Jahren, sowie Erwachsene und Senioren, in den Bereichen Anfänger, Breitensport, Mannschafts- und Einzelspieler.

Es gibt spezielle Trainingsgruppen für unterschiedliche Alters- und Leistungsklassen.

Größe der Abteilung:
Zurzeit 70 Jugendliche und 100 Erwachsene

Es können noch Mitglieder aufgenommen werden.
Besonders gesucht: Mannschaftsspieler (insbesondere Damen) im Jugend- und Seniorenbereich.

Besonderheiten der Abteilung:
Die Abteilung übernimmt die Meldegebühren und zum Teil auch Ballkosten bei Teilnahme an Mannschaftsmeisterschaften und nationalen Einzelturnieren.

Wir veranstalten Trainingslageraufenthalte und Fahrten zu auswärtigen Turnieren.

Wann und wo findet das Training statt?

Marcel-Grateau-Schule (dienstags, donnerstags und freitags)
Güntzelstr. 34/35 / Hohenzollerndamm
10717 Berlin-Wilmersdorf

Dienstag:
Jugend & Schüler, Training: 16:30 bis 19:00 Uhr
Erwachsene, freies Spiel: 19:00 bis 22:00 Uhr

Donnerstag:
Jugend & Schüler, Training: 16:30 bis 19:00 Uhr
Erwachsene, Training: 19:15 bis 22:00 Uhr

Freitag:
Alle, freies Spiel: 16:30 bis 22:00 Uhr

Otto von Guericke Schule
Eisenzahnstr. 47/48
10709 Berlin-Wilmersdorf

Mittwoch:
Erwachsene, freies Spiel: 19:00 bis 21:30 Uhr

Kontakt:

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter den angegebenen Telefonnummern zur Verfügung.
Oder kommen Sie doch zu einer kostenlosen Schnupperstunde am Dienstag oder Donnerstag vorbei.
Unsere Trainer haben immer mehrere Schläger dabei.

Die Telefonnummern, bzw. E-Mail-Adressen des Abteilungsvorstandes
entnehmen Sie bitte bei Bedarf dem Link: Abteilungen/Ansprechpartner